Kurso de Esperanto

Was ist Esperanto?

(Weitere Informationen über Esperanto unter Deutsche Esperanto-Jugend).

Die Welt hat ein ernstes Sprachenproblem. Wir bieten mit Esperanto eine einfache, nützliche und vor allem gerechte Lösung an. 

Einfach:
Erinnern Sie sich noch an jahrelangen Fremdsprachenunterricht in der Schule, hatten dann aber Mühe, das Gelernte so anzuwenden, wie es bei einer Gelegenheit nötig gewesen wäre?
Nun, die gute Nachricht ist, dass ESPERANTO nur sechzehn Grammatikregeln besitzt, und diese noch dazu ohne Ausnahmen sind!
Es wurde in mehreren Studien erwiesen, dass ESPERANTO mindestens fünfmal leichter erlernbar ist als Nationalsprachen.
Und es kommt dazu, dass Schüler, die ESPERANTO lernen, weitere Sprachen ebenso leichter lernen, weil sie gelernt haben, wie Sprache funktioniert. 

ESPERANTO-Lernen kann sogar Ihr Englisch verbessern! 

NÜTZLICH:
ESPERANTO wird von Millionen Leuten auf der ganzen Welt gesprochen, soda Sie - wohin Sie auch gehen - überall ohne irgendwelche Sprachprobleme Menschen treffen können.UndESPERANTO-Sprecher stellen fest, dass sie Menschen aus anderen Ländern weitaus besser kennenlernen, wenn sie ESPERANTO statt englisch oder einer anderen Landessprache benutzen. Insbesondere, wenn Menschen verschiedener Muttersprachen ESPERANTO anwenden, begegnen sie sich damit auf gleicher Ebene. 

Martin aus London verbrachte einen Monat in Tanzania, wobei er das Land bereiste und bei dortigen ESPERANTO-Sprechern unterkam. "Mein Besuch in Afrika war der Trip meines Lebens", sagte er. "Ich bin überzeugt, dass ich die Kultur und die Menschen mehr als andere Besucher verstanden habe, weil ich Esperanto benutzte. Die Leute in Tanzania sprechen englisch nicht sehr gut, und so hatte ich das Gefühl, dass ich mich mit ihnen auf gleicher Stufe unterhalten habe. Esperanto hat mir also geholfen, Kontakte vor Ort zu finden,und so schloss ich einige dauerhafte Freundschaften." 

Duncan aus Glasgow ging auf eine Internationale ESPERANTO-Jugendkonferenz in Russland und traf junge Menschen aus über 50 Ländern. "Meine Zeit in St.Petersburg war überwältigend! Dort waren Leute aus der ganzen Welt, und es gab überhaupt keine Sprachprobleme! Ich habe jetzt eine Menge neuer Freunde auf der ganzen Welt und kann unterwegs bei ihnen bleiben." 

GERECHT:
Es ist nicht richtig, andere Menschen zu zwingen, eine andere Sprache zu lernen. Deshalb schlagen wir vor, ESPERANTO (freiwillig) als eine 'Zweitsprache für alle' zu lernen; eine Sprache, die Menschen leicht lernen können, und sie dann sprechen, wenn andere nicht die selbe Muttersprache sprechen. 

ESPERANTO ist daher die ideale Lösung für das Sprachenproblem im Europaparlament und den Vereinten Nationen, wo buchstäblich Milliarden Euro jährlich für Übersetzungen verschwendet werden. 

"SALUTON" BEDEUTET "HALLO" 
Die Welt wird täglich kleiner und wächst zusammen. Es ist heute leichter als je zuvor, um die Welt zu reisen, und Erfindungen wie das Telefon und das Internet ermöglichen es, Nachrichten sofort in beinahe jedes Land der Erde zu schicken. 

Obwohl wir jedoch Nachrichten verschicken können, können wir oft nicht kommunizieren.Die verschiedenen Sprachen der Welt stellen ein enormes Hindernis dar, andere Menschen und Kulturen zu verstehen. 

ESPERANTO ist die einfache, nützliche und gerechte Antwort auf das Sprachenproblem.Esperanto ist einfach zu lernen, wird schon seit über hundert Jahren erfolgreich eingesetzt und vermeidet all die politischen Probleme von Landessprachen, wenn es in internationaler Kommunikation eingesetzt wird. 

Es gibt Millionen Menschen auf der ganzen Welt, die ESPERANTO ständig benutzen; warum wollen Sie nicht davon profitieren und mitmachen? 

© 2001-2015 Kurso de Esperanto - Alle Rechte vorbehalten

Übersetzung: Robert BOGENSCHNEIDER [http://www.aliaflanko.de]